Sehr geehrte Kunden,

mit dieser Website möchten wir Ihnen das Thema Abwasserentsorgung im Abwasserverband Saale-Lauer näher bringen.

Das Verbandsgebiet erstreckt sich auf die Städte und Gemeinden:

nes

Stadt Bad Neustadt a.d. Saale

nes

Gemeinde Burglauer

nes

Stadt Münnerstadt
(Stadtteile Burghausen
und Reichenbach)

nes

Gemeinde Hohenroth

nes

Gemeinde Niederlauer

nes

Gemeinde Rödelmaier

nes

Gemeinde Salz

nes

Gemeinde Strahlungen

nes

Gemeinde Schönau a.d. Brend

Aufgaben des Abwasserverbandes Saale-Lauer

Die Aufgaben des Abwasserverbandes können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Abwasserableitung
  • Abwasserreinigung
  • Klärschlammverwertung.

  • Diese Aufgaben haben sich seit seiner Gründung nicht grundsätzlich verändert. Jedoch ist es technisch viel aufwändiger geworden, diese Aufgaben zu bewältigen. Die Anforderungen an die Abwasserentsorgung haben sich im Laufe der Jahre ganz erheblich verschärft. Neue Gesetze, Verordnungen, Ausführungsbestimmungen des Bundes und des Landes haben die Arbeit entscheidend beeinflusst.

    Sie haben eines zum Ziel:

    Die für die Abwasserentsorgung verantwortlichen Kommunen und kommunalen Verbände müssen dafür sorgen, dass die Gewässer und damit die Umwelt durch das anfallende Abwasser immer weniger belastet werden.

    Was bedeutet das?

    Das Abwasser nur mechanisch zu reinigen, das heißt lediglich die festen Stoffe aus dem Abwasser zu entfernen, reichte schon lange nicht mehr aus. Ab Anfang der 80er Jahre wurde das Abwasser zusätzlich biologisch gereinigt. Neue Anforderungen schrieben dann vor, die für die Gewässer schädlichen Pflanzennährstoffe Stickstoff und Phosphor im Abwasser zu reduzieren. Unser Verbandsklärwerk in Hohenroth wurde jeweils entsprechend den neuen gesetzlichen Anforderungen angepasst und ausgebaut.

    Die Belastung der Gewässer durch Regenwasser, welches von verschmutzten Flächen abfließt, und durch das Wasser, welches bei starken Niederschlägen zur Entlastung der sog. Mischwasserkanäle direkt in die Gewässer abgeschlagen werden muss, wurde lange verkannt.

    Hierauf wurde Anfang der 90er Jahre reagiert. Das Niederschlagswasser von stark benutzten Flächen war zu reinigen und die im Kanalnetz vorhandenen Regenentlastungsanlagen mussten mit hohem Aufwand an die höheren Anforderungen angepasst werden. Im Zusammenhang mit der Regenwasserbehandlung ist es auch erforderlich bei stärkeren Niederschlägen, den schnellen Abfluss großer Wassermengen zu reduzieren. Verwertung von Niederschlagswasser, Entsiegelung befestigter Flächen und Schaffung von Stauvolumen sind Aufgaben der Zukunft.

    Der Gesetzgeber hat uns darüber hinaus weitere Aufgaben zugewiesen:

    - Wir erfüllen hohe Qualitätsanforderungen bei der landwirtschaftlichen Verwertung unseres Klärschlamms.
    - Wir haben zu verhindern, dass Abwasser über die Kanäle in das Grundwasser gelangt und umgekehrt dass sauberes Grundwasser in das Kanalsystem eindringt. Das bedeutet: sämtliche Kanäle müssen überprüft werden, ob sie dicht sind. Zur Sanierung setzen wir vielfach auch modernste Technologie wie z.B. Kanalinnenauskleidung (sog. Inliner) ein.

    Darüber hinaus beraten wir die Bürger, Betriebe, Bauherren und Architekten in Fragen der Grundstücksentwässerung. Wir prüfen bei Bauanträgen, ob die Gebäudeentwässerung den Anforderungen an Sicherheit und Wartungsfreundlichkeit entspricht.

    Rechte und Pflichten des Abwasserverbandes und der Bürger sind in der Entwässerungssatzung der jeweiligen Kommune geregelt.

    All die Aufgaben, die der Abwasserverband zu erfüllen hat, kosten viel Geld, das letztlich vom Bürger weitgehend über die Abwassergebühr bereitgestellt wird. Wir sehen es daher auch als vorrangiges Ziel an, unsere wichtigen Aufgaben zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen möglichst effektiv und wirtschaftlich zu erfüllen. Aber: Eine saubere Umwelt ist nicht zum Nulltarif zu haben.

    Dienstleistungen

    dl

    Um sauberes Wasser überall dorthin zu bringen, wo es gebraucht wird und um Abwasser dem Recycling zuzuführen,
    mehr...

    Kinderleicht...

    wc

    Hier bekommt man durch eine lustige Illustration spielend erklärt wie eine Kläranlage funktioniert.
    mehr...

    Der WC-Wegweiser

    wc

    Täglich wer- den große Mengen Wasser im Haushalt (Waschen, Baden, Ko- chen, Put- zen) verbraucht
    mehr...

    Der Wasserkreislauf

    kreislauf

    Das lebens-wichtige Trinkwasser „entleihen“ wir gewis- sermaßen aus dem ständigen Wasserkreislauf
    mehr...